Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Alle Bezirke betreffend | Samstag, 31. Dezember 2016

Die nächsten Termine

Neue Flächenumwidmungen im 13., Bez..
03. Sept. Fahrt zu den Mühlen im Waldviertel [ weiter ... ]

Neuer Flächenwidmungsplan im 13.,Bez ältere noch im 3.,5.,10.,13.,15.,19.,22.-, & 23.,Bez. einsehbar [ weiter ... ]

Österreichische und deutsche Müllentsorger sollen täglich rund 500 Tonnen „frischen“ Müll abnehmen, berichtete der „Corriere della Sera“ am Freitag. Viermal pro Woche solle ein Zug nach Norden aufbrechen. [ weiter ... ]

Bitte unterzeichnen Sie die Stellungnahme zu den ergänzenden Informationen zum UVP-Verfahren für Paks II (siehe Anhang) [ weiter ... ]

Die Stadt Wien will wieder einmal Steuergeld für sinnlose Infrastrukturbauten in der Donaustadt verschwenden anstatt diese für wichtigere Dinge wie Bildung, Bau von Bildungseinrichtungen, Kinder- und Altenbetreuung etc. zu verwenden. [ weiter ... ]

Die Angst in der Bevölkerung, Opfer einer Gewalttat zu werden, wächst. Manche, wie die Sprachwissenschafterin Ruth Wodak, behaupten, sie sei grundlos und werde nur von „rechten Parteien“ geschürt. [ weiter ... ]

Initiative Denkmalschutz fordert Umsetzung ihres 5 Punkte Programms. Die Stadt Wien und ihre Bezirke müssen endlich Verantwortung übernehmen [ weiter ... ]

Großer Erfolg für die Initiative Denkmalschutz ++ Gegner der Wiener Hochhauspolitik fanden Verständnis bei UNESCO Weltkulturerbekomitee ++ Die Stadt Wien gerät jetzt noch mehr unter Druck [ weiter ... ]

Vor zehn Jahren gab es ein großes Fest im Bacherpark. Eine Anrainerbefragung „Soll unter dem Bacherpark eine Tiefgarage gebaut werden, ja oder nein?“ hatte mit mehr als 67 Prozent Nein-Stimmen ein deutliches Votum gegen den Bau gegeben. [ weiter ... ]

Vermutlich infolge eines Fehlers der Verbindungsflansche eines Transporters entluden sich am 2. Juni 2016 2,5 Tonnen gelöschten Kalks (Calciumhydrat) statt in den Vorratssilo auf eine betonierte Fläche vor der Müllverbrennung Solingen. [ weiter ... ]

Die offizielle Ankündigung des ORF zur FS-Sendung „Kulturmontag“ vom 11.07.2016 ist von einem „wording“ durchsetzt, das den deutlichen Versuch populistischer Verhetzung der Öffentlichkeit spiegelt. [ weiter ... ]

Das Historische Zentrum von Wien“ auf der Liste der bedrohten Weltkulturstätten? Projekt „Hotel Intercontinental/Wiener Eislaufverein“: die „Nachdenkpause“ als taktisches Ausweichmanöver? [ weiter ... ]

Der Wissenschaftliche Beirat zu Globalen Umweltfragen, der die deutsche Bundesregierung berät, hat Gefahren und Risiken zu Gruppen zusammengefasst und ihnen Namen gegeben: [ weiter ... ]

GR im 3. Bezirk Ernst Woller steht – man vernimmt his masters voice – „wie viele in der SPÖ geschlossen hinter den Plänen. Die Wünsche des Bezirks wurden alle erfüllt. Von den Durchgängen bis zur öffentlichen Terrasse." Doch wer ist „der Bezirk“ [ weiter ... ]

Geht der Rechtsstaat an der unteren Alten Donau baden?
Muß man sich Behördenwillkür gefallen lassen?
Wer unterstützt diese Rechtswidrigkeiten ? [ weiter ... ]

Er ist uralt. Er kommt immer dann, wenn jemand kein anderes Argument mehr hat. Er wurde unzählige Male durch Fakten widerlegt. Er ist trotzdem nicht umzubringen, der Schmäh von der Arbeitsplatzbeschaffung durch Bauprojekte. [ weiter ... ]

10% der Österreicher sind von Diabetes mellitus II bedroht. Große Bedeutung kommt dabei dem Lärm- und Umweltstress zu. Daher sollte dieser wenigstens bei der heranwachsenden Bevölkerung nach Möglichkeit vermieden werden. [ weiter ... ]

Projekt „Hotel Intercontinental/Wiener Eislaufverein“: Äußerung der Stadt Wien zum Offenen Brief 10.05.2016 ++ Strategische Umweltprüfung: Wo ist der Umweltbericht? ++ Das mangelhafte Hochhauskonzept wird nicht überarbeitet ++ [ weiter ... ]

Brief an
Herrn Dr. Alexander van der Bellen
Herrn Ing. Norbert Hofer
Betrifft: Frage an die beiden Kandidaten zur Bundespräsidentenwahl zur Bürger_innenbeteiligung [ weiter ... ]

„Ab Mai werden darum SPÖ-Aktivisten ausschwärmen, um direkt mit den Leuten über ihre Anliegen zu reden.“ (bz 27./28.04.2016) [ weiter ... ]
 
aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.