Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Agenda 21
Aktion 21
AKTION 21

„Wir schaffen das“!


Dienstag, 3. Dezember 2013

Zu einer bemerkenswerten Veranstaltung hat das Unabhängige Netzwerk Bürgerinitiativen am 30.11. 2013 in den Stadtsaal nach Mistelbach eingeladen.

Moderiert wurde die Veranstaltung vom Obmann des Vereins, Dr. Herbert Starmüller

Die Liste der Teilnehmer war lang, 10 von ihnen haben ihr Anliegen vorgetragen.

Großen Applaus gab es für die engagierte Jugend, die ein Umweltmusical getextet, choreographiert und vorgetragen hat. „Wir schaffen das“!

Anwesend war auch Joseph Barth . Mit dem Transparenzgesetz ist ja etwas auf Schiene.

Sirikit Reuchlin (BI gegen die Tauerngasleitung) war aus Salzburg gekommen.
Die Thayatalbahn war vertreten und Bad Blumau.

Robert Sommer (Herausgeber der Stadtzeitung Augustin) und Martina Handler (ÖGUT)

Daniel Hackenberg von Ökonews hat einen umfassenden Bericht verfasst.
http://www.oekonews.at/index.php?mdoc_id=1085398

Das war ein kraftvolles Signal aus dem Weinviertel.
Fortsetzung soll folgen.
Herta Wessely

Unabhängiges Netzwerk Bürgerinitiativen
Teilnehmer am Tag der Bürgerinnen und Initiativen, Mistelbach 30. 11. 2013
Nr. Bürger/Initiative Ort Kontakt


1 1. E-Autarker Bauernhof Streitdorf Wolfgang Löser
2 aktion 21 - pro Bürgerbeteiligung Wien Herta Wessely
3 Aktionsgemeinschaft Hochwasserschutz Korneuburg/Bisambg. Fam. Krapfenbauer
4 Arge Schöpfungsverantwortung Wien Isolde Schönstein
5 Arge Umweltbewusstes Handeln Siebenhirten Erwin Netzl
6 BI "135 Abgeordnete sind genug" Wilfersdorf/Stockerau H. Weißnegger/A. Hoffleit
7 BI Brennessel Mistelbach Friedrich Brettschneider
8 BI gegen die Tauerngasleitung Salzburg Sirikit Reuchlin
9 BI Gegen Gift Mistelbach Anita Brettschneider
10 BI gegen noch mehr Lärm Bisamberg Franz Krapfenbauer
11 BI Liesing gegen Fluglärm Wien Martin Tögel, Karl Schiebl
12 BI Risiko-Gas Poysdorf Renate Vacha
13 BI Saubere Energie Niederkreuzstetten Peter u. Susi Rabl
14 Bundesverband Elektromobilität Ort a.d. Donau/Wien Doris Holler-Bruckner
15 Dorf bleiben Kreuzstetten Elisabeth Perschl
16 Eurosolar Wien Kaindl, Bolz, Purth u.a.
17 Grüne Lunge Gerasdorf Gerasdorf N.n.
18 Gruppe Karl Kasenbacher Langenzersdorf Karl Kasenbacher
19 Gruppe Kinderarzt F. Sator Korneuburg Ferdinand Sator

Nach einer Woche ohne Kommentar zu diesem erfreulichen Beitrag 
von Georg Becker - aus Unter St. Veit (Wien) am 2013-12-09 um 01:25 Uhr
tippe ich nun,
dass am SO, 8. Dez., im ORF "Im Zentrum" - wo es um die SPÖVP-Koalitions-Verhandlungen ging - auf die Frage, was ein "Grosser Wurf" wäre, u. a.
ein Herr Prof. Filzmaier meinte (sinngemäß) :

Nicht nur "Bundesrat"-Kosmetik, sondern Minderheiten-Rechte im Nationalrat betr.
"Untersuchungs-Ausschüsse"; Volksbefragung nach Volksbegehren, und anderes.

Ich hätte gern auch gehört: ein "Transparenzgesetz", das seinen Namen verdient,
etwa nach dem Muster der Hansestadt Hamburg.
( Siehe : www.transparenzgesetz.at ; aber auch : www.meineabgeordneten.at . . . )
 
Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.
aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



aktion 21 flyer