Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

N.Ö. Kontra-Logzentrum-Ebergassing


Donnerstag, 1. Dezember 2011

Die Bürgerinitative „Kontra-Logzentrum-Ebergassing“ wurde in nur einigen wenigen Tagen von Thomas Edelmaier und Judith Zeilinger-Eberl im Mai 2011 auf die Beine gestellt, als durch ein Flugblatt der ÖVP bekannt wurde, dass ein Logistikzentrum der Firma Spar in unserer 3.800 großen Seelengemeinde entstehen soll.

Denn der Bürgermeister und die SPÖ-Gemeinderäte hatten striktes Stillschweigen vereinbart um die Bevölkerung nach Möglichkeit im Unklaren zu lassen.

Ein bodenlose Frechheit sondergleichen!!
Was sind das für Volksvertreter??

Aber, der in diesen Zeiten skandalerprobte Österreicher, ist ja so einiges gewöhnt!

Rund 12 ha Grundfläche in unmittelbarer Nähe zu Wohn- und Naherholungsgebiet würden dem Großprojekt zum Opfer fallen, darunter auch wertvolles NATURA2000 Schutzgebiet!

Das Lagergebäude wäre mit einer Höhe von fast 30 Metern und einer Länge von bis zu 300 Meter ein gigantischer Gebäudekomplex. Zwei 30 m hohe Kühltürme würden entstehen! Bis zu 560 LKW-Fahrten pro Tag!
Betrieb ab 2 Uhr morgens von Montag bis Samstag

Wir hätten ein neues „Wahrzeichen“. Im Volksmund wäre dann nicht mehr von Ebergassing, sondern von Spargassing die Rede.
Diese Horrorzahlen begleiten uns nun auf Schritt und Tritt.

Und das alles, um geschätzte 150 Arbeitsplätze zu schaffen und um der Gemeinde eine erhoffte Kommunalsteuer von kolportierten 150.000,-- Euro im Jahr zu bescheren. Das sind rund 3,-- pro Einwohner von Ebergassing-Wienerherberg!

für die BI
judith zeilinger

kontra-log@gmx.at
Links zu diesem Thema
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare (mehr) verfasst werden.
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.