Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

10., Bürgerinitiative "Monte Laa"


Mittwoch, 23. Juni 2010

Hunderte Bürger kritisieren geplanten Hochhausbau in Monte Laa (Favoriten).
Die Kritikpunkte der Anrainer äußern sich in einem klaren Forderungskatalog gegen die Bauform der Türme:

  • Schatten: Massive Beeinträchtigung von Wohngebäuden, dem Schul- und Kindergarten-Campus Monte Laa, und öffentlichem Park
  • Wind: Verstärkung speziell im Bereich des Parks, Kinderspielplatzes und Vorplatzes bis zu Faktor 2
  • Verkehr: Öffentlicher Verkehr und Individualverkehr sind für die erwarteten Mengen auf der Laaer-Berg-Straße nicht ausgelegt. Es bestehen große zeitliche Lücken zwischen der Errichtung der neuen Gebäude und möglichen Verbesserungen der Verkehrssituation
  • Parkplätze: Die aktuell brisante Parkplatzsituation muss entlastet werden anstatt weiter belastet zu werden
  • Stadtbild: Der vorgesehene Standort der Türme liegt direkt neben Schule, Kindergarten, einem Park, dem Erholungsgebiet Laaer Wald, einem Kleingartenverein und Vogelschutzgebiet und ist nicht kompatibel mit dem Stadtbild dieser Wohngegend
  • Wirtschaftlichkeit: Die Wirtschaftlichkeit der Büroflächen scheint nicht gegeben; bewusst und auf Kosten der Wohnqualität der Anrainer Leerstände zu schaffen kann nicht Sinn der Bauplanung sein
  • Lärm/Schall: Die Schalleinwirkung von Autobahn und Laaer-Berg-Straße auf das Areal wurde für die neue Bebauung nicht untersucht; befürchtet wird eine vermehrte Lärmeinwirkung auf die Wohnbauten durch ungebremste Schallreflexion durch die Lücken zwischen den Türmen
  • Lichtverschmutzung: Der Einfluss der neuen Türme auf die Natur im Laaer Wald und speziell auf das Vogelschutzgebiet wurde nicht untersucht
Die Anrainer Monte Laas befürchten somit massive Beeinträchtigungen durch den neuen Entwurf, die die Wohnqualität für Bewohner wie auch die Lebensqualität für Kinder des Schulcampus zweifellos massiv mindern würden.

Weitere Informationen dazu unter: www.montelaa.net

Rückfragen unter
Telefon: 0676 677 67 27
E-Mail: Post@MonteLaa.net
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare (mehr) verfasst werden.
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.