Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

"Züge der Schande"


Freitag, 25. Jänner 2008

"Züge der Schande" werden die Mülltransporte von Italien in die
deutschen Müllverbrennungsanlagen in der deutschen Presse genannt.

Die Überparteiliche BI MV Flötzersteig stellt die 2 neuesten Berichte
aus der Süddeutschen Zeitung vor, die auch im Zusammenhang mit der gestrigen Vorstellung der MVA PFAFFENAU als "modernsten MVA Europas" und der damit endgültig erreichten Überkapazität an MVAs in Wien zu sehen sind, die sehr wohl zu Müllimporten führen werden.

Nach der Inbetriebnahme der Pfaffenau als 5. MVA lebt demnächst wirklich jeder Wiener neben einer Müllverbrennungsanlage.
Die GIFTMÜLLEXPORTE (Filterkuchen)aus den Wiener MVAs in aufgelassene Salzstöcke Nähe Heilbronn gibt es ja längst:

1. "Das Geld mit dem Müll"
Im drittletzten Absatz wird auf die Lagerung gefährlicher Stoffe in
alten Salzbergwerken hingewiesen; dorthin werden auch die hochgiftigen Filterkuchen aller - mit der Pfaffenau bald 5. Wiener
Müllverbrennungsanlagen exportiert.
Siehe Link zur "Süddeutschen Zeitung"

2. "Deutschland importiert Neapels Müll und Gift"
Im Kapitel "Überkapazitäten" werden im 2. Absatz die Warnungen der
Toxikologen vor den gesundheitlichen Gefahren "trotz des hohen
technischen Standards" (!) formuliert.
Siehe Link zur "Weltwirtschaft Online"

Mit freundlichen Grüßen
für die BI MV Flötzersteig
Lore Kummer
Carola Röhrich
Links zu diesem Thema
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare (mehr) verfasst werden.
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.