Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Schwarzbau an der Donau Teil 2


Dienstag, 14. Dezember 2010

Fragwürdige Vorgänge

In Sachen des Zubaus zum Hotel Hilton II Danube (Handelskai 269) wurden Bgm. Häupl, Fr. Stadtrat Vassilakou, die Klubs der im Gemeinderat vertreten Parteien und die Klubs der in der Bezirksvertretung vertretenen Parteien informiert [Siehe Beilage 1 Bautätigkeit Hotel 11. 2010-GMR u. Bez- Info]


Es hat die entscheidende Sitzung des Bezirks-Bauausschusses stattgefunden.

Das Hotel hat bereits lange vor der Sitzung des Bauausschusses mit dem Zubau und dessen Eröffnung im September 2011 geworden und war sich daher der Erteilung der Baugenehmigung sehr sicher.

Renovierung im Hilton Vienna Danube

Leider ist die Abstimmung im Bauausschuss mit 8 : 7 für den Zubau ausgegangen. Dabei haben alle sieben Vertreter der SPÖ und Herr Skribany von der ÖVP entgegen der Argumentation des ÖVP Klubs für den Zubau gestimmt. Bitte nicht sofort an Parteispenden oder persönliche Bereicherung denken.

Näheres unter [Siehe Beilage 2 Bautätigkeit Hotel 11. 2010-Bauausschuss-Ergebnis]

Derzeit wird versucht die Volksanwaltschaft für die Sache zu interessieren, da es doch sehr fraglich ist, ob ein Gebäude mit einer verbauten Grundfläche von ca. 600m² und einer Höhe von mindestens 8m, das noch dazu auf der Krone des Hochwasserschutzdammes errichtet werden soll und im Wesentlichen einem Wohnhaus mit drei Ebenen entspricht, als geringfügige Überschreitung des bebaubaren Bereichs angesehen werden kann

H. Hochmann

Wollen Sie zu diesem Thema eine Meinung abgeben?
Klicken Sie hier zum Forum
Dateien zu diesem Thema
Neue Kommentarfunktion 
von Webmaster am 2010-12-20 um 11:38 Uhr
Ab sofort bietet aktion21.at noch mehr: Zu jedem Beitrag können nun Kommentare erfaßt werden ...
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.