AKT!ON 21

Kundgebung zur Bürger*innenbeteiligung
als "Brennpunkte" in Wien!


Donnerstag, 11. Oktober 2018

Unsere Kundgebung am 29.9.2018 war von guter Stimmung begleitet und das Wetter war uns auch wohlgesonnen.
Die Anliegen unserer Initiativen sind nachwievor brandaktuell

und zeigen, dass die ultimative Bürger*innenbeteilgung wie sie in der Aarhuskonvention und des weiteren in der Fara-Konvention ratifiziert wurde, noch der fundierten und beherzten Umsetzung durch die Behörden und die politisch Verantwortlichen harrt!
Die Redner und die Infotische waren qualitativ hochwertig.
Herr Uni. Prof. Dr. Lötsch gab seine Einsichten und sein Wissen gewohnt humorvoll zum Besten.
Herr Rehm, Physikerund Umweltschützer der NGO Virus, eröffnete tiefe Einblicke in die UVPdramatik.
Herr Ing. Schuhböck von der NGO "alliance of nature" gab sein Wissen zum Weltkulturerbe und Bürger*innenbeteiligung, die kaum mehr als Bürger*innenbeschäftigung ist, weiter.
Gelungen ist die Veranstaltung allemal, kamen doch eine Vertreterin der SPÖ - die Petitionsausschußvorsitzende und Abgeordnete zum Wiener Landtag
Fr. Abrahamczik, von den Grünen die Abgeordnete zum Wiener Landtag Fr. El-Nagashi und von den NEOSAbgeordnete zum Wiener Landtag Hr. Gara.
Sehen und hören Sie selbst durch klick auf die links.
Ich bedanke mich bei allen, die mitgemacht haben besonders bei meinen Vorstandsmitgliedern, die durch Filmen, Equipment besorgen und sonstige Organisation diese Veranstaltung möglich machten.
Andrea Willson
Obfrau Aktion21 - pro Bürgerbeteiligung

Brennpunkte in Wien - Eine Veranstaltung der Aktion21 - Original Version
Dauer 1 St.15 Minuten
Link - KLICK HIER

Brennpunkte in Wien - Eine Veranstaltung der Aktion21- gekürzte Version
Dauer 28 Minuten
Link -KLICK HIER

















Link zu allen Fotos der Veranstaltung
KLICK HIER