AKT!ON 21

Alle Bezirke betreffend


Alle Bezirke betreffend | Samstag, 30. Juni 2018

Wien ist wahrlich anders:
So schaut amtliche Bürgerbeteiligung aus

In Wien gibt es eine eigene Magistratsabteilung: für Planung, Zukunft und Bürgerbeteiligung. Das war nicht immer so. Erst mit der Übernahme der Magistratsabteilung für Planung und Zukunft durch die grüne Vizebürgermeisterin hat diese

Alle Bezirke betreffend | Sonntag, 24. Juni 2018

Donaustädter startet Petition gegen Feinstaubbelastung in Wien

Der Autoverkehr ist der Hauptgrund für die Feinstaubbelastung in Wien. Nun soll eine Petition davor warnen und schützen.

Alle Bezirke betreffend | Samstag, 16. Juni 2018 | (1)

Wien dürfte UNESCO-Welterbe-Status vorerst erhalten bleiben, steht aber weiterhin auf Roter Liste.
„Alliance For Nature“ appelliert an Staats- und Stadtpolitiker, diese Chance zu nützen.

Das gemeinsame Bemühen von Aktion21 - pro Bürgerbeteilgung und weiteren 10 NGOs und Initiativen unter dem federführenden Engagement von "Alliance for nature" mit dem Memorandum zum Erhalt des Weltkulturerbes haben wir im Moment mehr erreicht

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Mittwoch, 25. April 2018

Aufruf zur DEMO – Aufruf zur DEMO
der WIENER PLATTFORM ATOMKRAFTFREI ZUM TSCHERNOBYL-GEDENKTAG

Wir erinnern an die unzähligen Toten und Opfer, die uns mahnen:

N i e w i e d e r TSCHERNOBYL!

Alle Bezirke betreffend | Freitag, 23. März 2018 | (1)

Luftverschmutzung in Wien ist kein Mythos!

Am 22. Februar 2018 erklärte die Wiener Umweltstadträtin Ulli Sima in einer inszenierten Pressekonferenz "Luftverschmutzung in Wien sei nur ein Mythos!"

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Freitag, 23. März 2018

Pressemitteilung der WIENER PLATTFORM ATOMKRAFTFREI

LHF Johanna Mikl-Leitner überreicht Maria Urban, Antiatom-Aktivistin der ersten Stunde, das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich

Alle Bezirke betreffend | Donnerstag, 22. März 2018

Öffentliche Auflage eines
neuen Flächenwidmungsplanes

Zwei neue Flächenwidmungspläne im 16., Bezirk ältere noch im 08., & 13.,Bez.,einsehbar

Alle Bezirke betreffend | Freitag, 16. März 2018

Lügen haben kurze Beine

Auf die Frage, warum die Stadtregierung mit Hilfe der Stimmen von SPÖ und dem 66-Meter-Turm-Lager der Wiener Grünen, darunter auch Ellensohn, die Flächenwidmung für das umstrittene Gebäude ermöglicht hat, antwortet der grüne Klubchef: "Es war nicht klar,

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Donnerstag, 9. November 2017

Österreich ist umzingelt von alten, gefährlichen AKWs!

NEIN zu Neubauplänen und Laufzeitverlängerungen in unseren Nachbarländern

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Donnerstag, 26. Oktober 2017

Dringlicher Aufruf zur Kundgebung

„Keine neuen Reaktoren an Österreichs Grenzen“

„Keine Laufzeitverlängerung alter AKW“

Alle Bezirke betreffend | Dienstag, 24. Oktober 2017

Lobauautobahn, S1 Wiener Aussenringautobahn und 3. Piste - „Genug ist nicht genug....“¹

Mehr Tempo beim Ausbau bestimmter Infrastrukturprojekte wünscht sich der Präsident der Wirtschaftskammer Wien, Walter Ruck. Es ist nicht das erste Inserat, ob in heute oder Österreich, das auf einen scheinbaren Stillstand hinweist.

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Dienstag, 17. Oktober 2017

Die Zivilgesellschaft hat das Recht, mitzureden!

Die Vortragenden, die bei der Konferenz „Öffentlichkeitsbeteiligung bei Nuklearprojekten“ sprachen, waren jede/r für sich einzigartig; ReferentInnen aus Österreich, Slowakei, Bulgarien, Ungarn und Rumänien (die tschechischen Kolleginnen waren leider

Alle Bezirke betreffend | Dienstag, 18. Juli 2017

Initiative Denkmalschutz: Abriss Gründerzeithaus Webergasse im 20. Bezirk. Wann reagiert Stadt- und Bezirkspoltik endlich?

Laufend werden erhaltenswerte Altbauten in Wien abgerissen und die Entwicklung scheint sich zu beschleunigen

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Freitag, 16. Juni 2017

Atomkraft, die Pest unserer Tage - 60 Jahre EURATOM

Nuclear Energy Conference am 25. April 2017 in Linz …
Lesen Sie mehr darüber auf unserer Homepage:
www.atomkraftfreiezukunft.at/zeitung.php

Alle Bezirke betreffend | Mittwoch, 7. Juni 2017

Ehrlich währt am längsten:
Trau, schau wem (1)

Die repräsentative Demokratie funktioniert durch Abgeordnete,die vom Souverän, dem Volk, in Bundes-,Landes- oder Gemeindeparlamente gewählt werden. Sie erhalten von ihren Wählern politische Aufträge,Mandate. Deshalb heißen sie auch Mandatare, Beauftragte.

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Samstag, 27. Mai 2017

60 Jahre Euratom

Am 25. 3. 2017 jährte sich zum 60. Mal der Jahrestag der Unterzeichnung der sogenannten „Römischen Verträge“, aus denen sich die EU entwickelt hat.

Alle Bezirke betreffend | Mittwoch, 17. Mai 2017

Aufgeschnappt:
Gefährliche Täuschungen



Der Wiener Gemeinderat hat am 5. Mai 2017 mit den Stimmen der SPÖ und der Grünen folgendem Resolutionsantrag der Grünen (Quelle: Christoph Chorherr (Grüne) am 05.05.2017, Rathauskorrespondenz vom 05.05.2017) zugestimmt:

Alle Bezirke betreffend | Mittwoch, 17. Mai 2017

Wiener Maulkorb-Resolution - eine Analyse

Die Wiener Grünen haben in der am 05.05.2017 abgehaltenen Sitzung des Wiener Gemeinderates den Antrag auf Beschluss folgender Resolution gestellt: "Die Stadt Wien bekennt sich zur Erhaltung der historisch gewachsenen Silhouette ihrer Innenstadt.

Alle Bezirke betreffend | Montag, 8. Mai 2017

Hochhausprojekt Heumarkt: Rechtsstaat abgeschafft?
Demokratische Spielregeln und Bürgerrechte durch Wiener Stadtregierung ausgehebelt!

Der Verein "Aktion 21 - pro Bürgerbeteiligung" verurteilt gemeinsam mit Denkmalpflege-Bürgerinitiativen Rechtsbrüche und Aushebelung der Bürgerbeteiligungsrechte aufs Schärfste!

Alle Bezirke betreffend | Donnerstag, 20. April 2017

Auf gut Wienerisch: Schmähstad

Die für Bürgerbeteiligung zuständige VBM Vassilakou, auf Beteiligung beim Heumarktprojekt angesprochen, setzte zunächst aufs Überhören. Als das nichts half, sprach sie sich gegen Bürgerbeteiligung mit dem sattsam bekannten Untergriff aus,

Alle Bezirke betreffend | Mittwoch, 19. April 2017 | (2)

Otto Wagner Spital Steinhof

Mit Start des Wohnungsbaus bricht Stadt Wien Mediationsvereinbarung!
Bürgerinitiativen fordern Baustopp!

Alle Bezirke betreffend | Mittwoch, 19. April 2017 | (2)

Falsche Vorstellungen

Was sich die für Bürgerbeteiligung zuständige Stadträtin Maria Vassilakou unter Bürgerbeteiligung vorstellt, hat sie nun in einem nur allzu durchsichtigen Schelmenstück zu erkennen gegeben. Man darf es sich auf der Zunge zergehen lassen

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Dienstag, 4. April 2017

Atomenergie und Atomwaffen – zwei Seiten einer Medaille

Warum klammern sich eigentlich viele Länder in Europa noch immer an die Energieproduktion durch veraltete, überaus gefährliche Atomreaktoren?

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Dienstag, 24. Jänner 2017

AKW Dukovany – eines der gefährlichsten AKWs Europas – zum Greifen nahe!

Das AKW Dukovany soll nach dem Wunsch der tschechischen Regierung um einen Reaktor erweitert werden, damit unsere Nachbarn auf die geplanten 50% Atomstrom-Anteil in ihrer Stromerzeugung kommen, wie der neue nationale Energieplan vorsieht.

Alle Bezirke betreffend | Freitag, 21. Oktober 2016 | (1)

Denken statt plappern:
Denken in der Pause

Nachdenkpausen sollten nicht dem Hinhalten, sondern dem Denken dienen. Zweifel daran überkommen, diejenigen, die versuchen, über folgende Sätze der für das Hochhauskonzept der Stadt Wien verantwortlichen VBM Maria Vassilakou nachzudenken:

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Sonntag, 16. Oktober 2016

Keine neuen Reaktoren an Österreichs Grenzen

Dringlicher Aufruf zur Kundgebung
am 26. Oktober

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Sonntag, 4. September 2016

Einspruch gegen Dukovany - für eine atomkraftfreie Zukunft!

Bitte unterzeichnen Sie die Stellungnahme gegen das Vorhaben „Neue Kernkraftanlage am Standort Dukovany, Tschechien“ (siehe Anhang)

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Dienstag, 9. August 2016

Ihr Einspruch gegen Paks - für eine atomkraftfreie Zukunft!

Bitte unterzeichnen Sie die Stellungnahme zu den ergänzenden Informationen zum UVP-Verfahren für Paks II (siehe Anhang)

Alle Bezirke betreffend | Samstag, 9. Juli 2016 | (6)

Kulturmontag oder Montagskultur?

Die offizielle Ankündigung des ORF zur FS-Sendung „Kulturmontag“ vom 11.07.2016 ist von einem „wording“ durchsetzt, das den deutlichen Versuch populistischer Verhetzung der Öffentlichkeit spiegelt.

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Donnerstag, 7. Juli 2016

AKWs als Ziele terroristischer Angriffe

Der Wissenschaftliche Beirat zu Globalen Umweltfragen, der die deutsche Bundesregierung berät, hat Gefahren und Risiken zu Gruppen zusammengefasst und ihnen Namen gegeben:

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Montag, 18. April 2016

Atomkraftfreie Zukunft 1/2016 April - unsere aktuelle Zeitung

1986: Tschernobyl. 2011: Fukushima. Leben mit der Katastrophe
Zwei traurige Jahrestage
Lesen Sie mehr darüber auf unserer Homepage:
Unsere Demo am 25.04. ab 10:30 Uhr am Stephansplatz

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Sonntag, 10. April 2016 | (1)

1986: Tschernobyl. 2011: Fukushima.

Leben mit der Katastrophe

Alle Bezirke betreffend | Sonntag, 6. März 2016

Keine neuen Reaktoren an Österreichs Grenzen!

Bitte unterzeichnen und verbreiten!

Alle Bezirke betreffend | Mittwoch, 4. November 2015 | (2)

Initiative Denkmalschutz: Abrisswelle rollt über Wien

Die Vernichtung des historischen Stadtbildes geht zügellos weiter.

Ob Schutzzone oder nicht, es hat den Anschein, als ob es keinen Unterschied macht.

Alle Bezirke betreffend | Freitag, 16. Oktober 2015 | (2)

Aufgeschnappt:
Spaß am Verlust

Der Standard berichtet: Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou zeigte sich am Dienstag deutlich entspannter als in den Tagen zuvor: "Langsam stellt sich heute Freude ein". Man habe 98.000 Stimmen geschafft, 3.000 mehr als 2010.

Alle Bezirke betreffend | Freitag, 16. Oktober 2015 | (2)

Aufgeschnappt:
Grüne Bürgerbeteiligung

Der Standard berichtet aus Währing, das nun mit Silvia Nossek eine grüne Bezirksvorsteherin hat: „Eine weitere Befragung der Bürger – zwei in ÖVP-Zeiten fielen negativ aus – lehnte sie ab. "In Wahrheit war die Wahl die Deklaration", so Nossek.

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Samstag, 10. Oktober 2015

Kein neuer Atom-Reaktor in Bohunice/Slowakei!

Atomkraft ist weder eine klimafreundliche noch wirtschaftliche Form der Stromerzeugung. Sie ist die gefährlichste und teuerste Art Wasser zu erhitzen!

Alle Bezirke betreffend | Dienstag, 6. Oktober 2015 | (1)

Abschlußrede von Hr. Dr. Lötsch bei der Demo am 24.09.2015

Dies ist kein Plädoyer gegen zeitgenössisches Bauen.Das wäre auch sinnlos.Denn

dieses hat und hatte weiß Gott seine Chance:

Alle Bezirke betreffend | Dienstag, 6. Oktober 2015

Wen soll ich wählen?

Aktion 21 – pro Bürgerbeteiligung hat im Juli allen im Rathaus vertretenen politischen Parteien folgende Frage gestellt:

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Freitag, 2. Oktober 2015

Atomkraftfreie Zukunft

Die aktuelle Zeitung 3/2015 Oktober
Lesen Sie das wichtigste aus der BI Arbeit.

Alle Bezirke betreffend | Sonntag, 27. September 2015 | (8)

Persönliche Eindrücke der DEMO für den Erhalt von Kultur- und Naturerbe

Am Donnerstag, 24.9.2015 bezugnehmend auf den Tag des Denkmals, gingen ganz Viele wieder auf die Straße.

Alle Bezirke betreffend | Montag, 14. September 2015

Aktion 21-Pro Bürgerbeteiligung schaltet Korruptionsanwaltschaft ein

Anläßlich der Kultur- und Naturerbe-Demonstration am 24.09. fordert die Aktion 21- Wien „Die Stadtplanung darf nicht privatisiert werden!“

Alle Bezirke betreffend | Montag, 24. August 2015

SOS Kulturerbe und Naturerbe Wien - 30 Initiativen demonstrieren gegen die fortschreitende Zerstörung in Wien: Do, 24. September 2015

Ob Denkmalschutz, Naturschutz oder das historische Stadtbild: Immer mehr WienerInnen nehmen zügellose Immobilienspekulationen und laufende Zerstörungen auf Kosten des Natur- und Kulturerbes nicht mehr hin ...

Wiener Plattform Atomkraftfrei | Dienstag, 14. Juli 2015

Keine neuen Atomreaktoren in Temelín und Dukovany!
Kein Neubau in Paks!

Unterschreiben auch Sie diese Petitionen!

Alle Bezirke betreffend | Freitag, 12. Juni 2015 | (6)

Offener Brief an den Welterbe-Beauftragten der Stadt Wien,
Herrn Rudolf Zunke

Sehr geehrter Herr Zunke,

Alle Bezirke betreffend | Freitag, 12. Juni 2015 | (2)

Lügen, Betrügen und Täuschen

Man sagt hierzulande den Griechen – auch unter Berufung auf Homers „listenreichen“ Odysseus - gerne nach, sie seien Meister im Täuschen. Auch andere Völker stehen in einem ähnlichen Ruf: die „Katzelmacher“ aus Italien, die „falschen Bem“ (Böhmen),

Alle Bezirke betreffend | Dienstag, 19. Mai 2015 | (3)

Durchs Reden...
kommen die Leut z’samm?

Was auch immer unterm Strich herauskommen wird: der Ansatz, als Aktion 21 – pro Bürgerbeteiligung mit allen im Gemeinderat vertretenen politischen Parteien in einen permanenten Dialog über Bürgerbeteiligung einzutreten, gab Anlass zur Hoffnung.

Alle Bezirke betreffend | Montag, 18. Mai 2015 | (3)

Offener Brief an den Bürgermeister
Ein Mitglied meldet sich frustriert zu Wort

Offene Fragen an den Bürgermeister, an Medien und Bürger

Alle Bezirke betreffend | Donnerstag, 9. April 2015

Seltsame Auffassungen:
Was ist ein Mandat?

Die Wellen schlagen hoch in Wien: es geht um DAS Herzstück der Bürgerbeteiligung. Hat doch knapp vor einer Abstimmung über eine Änderung des Wahlrechts ein Abgeordneter die Partei „gewechselt“ und damit .......

Alle Bezirke betreffend | Samstag, 14. März 2015 | (6)

Lügen wie gedruckt

In der vom Zukunftsressort der Stadt Wien 2014 verfassten Hochglanzbroschüre „Wien – Innere Stadt Weltkulturerbe und lebendiges Zentrum“ wird eine um den Wienfluss gelegene Zone als „im 2. Weltkrieg weitgehend zerstörter“ Bereich ausgewiesen.