Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Pressemitteilung der WIENER PLATTFORM ATOMKRAFTFREI


Freitag, 23. März 2018

LHF Johanna Mikl-Leitner überreicht Maria Urban, Antiatom-Aktivistin der ersten Stunde, das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich

Den Kampf für eine atomkraftfreie Zukunft nahm die heute 83-jährige, rüstige Aktivistin Maria Urban bereits vor 32 Jahren auf. Nach der Katastrophe von Tschernobyl widmete sie sich der Friedensarbeit und gründete kurz darauf die Wiener Plattform Atomkraftfrei. Die Gruppe umfasst heute einen größeren Kreis von Aktivistinnen, die mit Aktionen, Kundgebungen und Veranstaltungen die Öffentlichkeit auf die Gefahren der Atomkraftwerke rund um Österreich aufmerksam machen.

Jeden Mittwoch steht Maria Urban mit Kolleginnen im sogenannten Jonasreindl am Wiener Schottentor, um Unterschriften gegen bedrohliche Atomprojekte zu sammeln. Denn sie weiß, dass es mit vielen tausend Unterschriften im Gepäck leichter ist, bei Ministerinnen und Ministern Gehör zu finden und auf die Durchsetzung unserer österreichischen Antiatom-Politik zu drängen.

Maria Urban sieht sich in der Verantwortung für eine gesunde Umwelt, für die sie mit unermüdlicher Kraft und Ausdauer kämpft. Dafür nimmt sie diese Auszeichnung dankbar an.
Weitere Infos bei Wiener Plattform Atomkraftfrei
Wien am 6.3.2018



www.atomkraftfreiezukunft.at
atomkraftfreiezukunft@gmx.at


Tel.: 0664/3149305 Mag.a Paula Stegmüller
Mit freundlichen Grüßen
Johanna Nekowitsch
für die Wiener Plattform Atomkraftfrei
www.atomkraftfreiezukunft.at
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.