Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Petition von Neustift: "Wirkungsvoller Schutz für historische Bauten u. Ortsbild in Wiener Schutzzonen"


Mittwoch, 21. August 2013

Anlässlich der jüngsten Abbrüche in der Schutzzone Neustift am Walde (vgl. iD-Presseaussendungen von Juli und August) wird die Initiative Denkmalschutz mit einem Info-Stand am traditionellen Neustifter Kirtag vertreten sein. Unser Verein wird gemeinsam mit örtlichen Bürgerinitiativen Unterschriften für eine Petition im Wiener Gemeinderat sammeln ("Petition von Neustift" im vollen Wortlaut). Die politischen Stadtverantwortlichen werden dringend aufgefordert zu handeln, um der immer mehr um sich greifenden Kulturvernichtung in Wien endlich ernsthaft und wirkungsvoll Einhalt zu gebieten. Darüber hinaus stehen Mitglieder der Initiative Denkmalschutz für Auskünfte und weitere Informationen zur Verfügung.

"Petition von Neustift" - Wir bitten um zahlreiches Unterzeichnen
und um Weiterverbreitung!

Ort: iD-Info-Stand in Neustift am Walde vor Rathstraße 6-8, 1190 Wien

Zeit: 23. bis 26. August 2013
Freitag: 14 bis 22 Uhr
Samstag: 11 bis 22 Uhr
Sonntag: 10 bis 22 Uhr
Montag: 16 bis 22 Uhr
Links zu diesem Thema
Dateien zu diesem Thema
Ob die Petitionen "erfolgreich" sein werden, wer kann das heute schon wissen ? 
von Georg Becker - aus Unter St. Veit (Wien) am 2013-08-27 um 01:56 Uhr
Jedenfalls wurden - in die Tausende gehende - Unterschriften (inklusive Geburtsdaten und Wohnadresse) geleistet !

Für "Wikungsvoller Schutz für historische Bauten und das Ortsbild in Schutzzonen"

Für das Otto Wagner Spital am STEINHOF - UNESCO Weltkulturerbe.

Für die Öffnung des LEOPOLDSBERGes (Servitut)

Es waren viele Leute zu Besuch.
Manche fanden die "BAUSPERRE für Neustift" eher als wahltaktisches Manöver von Bezirk und Rathaus...
( Beim Wiener Eislaufverein zwischen 1. und 3. Beziirk hat die dortige "Bausperre" dazu geführt, dass wesentlich billiger gekauft wurde, um dann noch mehr Gewinn zu erhoffen... )

Ob sich die Wienerinnen und Wiener von Schmähs in ihrer Mehrheit "fangen" lassen,
wird sich herausstellen....,
ob sich der Unmut und Ärger durch das heuer in Kraft getretene Landes-PETITIONS-Gesetz wird " k a n a l i s i e r e n " lassen,
auch.
 
aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.