AKT!ON 21

Bürgerinitiativen vernetzen sich
Ein Artikel in wien.orf.at


Montag, 6. Juni 2011

ÖBB-Terminals, Handymasten, Tiefgaragen: Viele Projekte in Wien stoßen auf Proteste von Bürgerinitiativen. Zusammengeschlossen sind die Wiener Initiativen in der Aktion 21, die nun auf ganz Österreich ausgedehnt werden könnte.

Kampf um mehr Bürgerbeteiligung
Jahrelange Proteste gegen eine Tiefgarage und eine mehrmonatige Besetzung des Bacherparks haben Herta Wessely vor fünf Jahren in die Schlagzeilen gebracht.


Lesen Sie weiter im Originalartikel des ORF http://wien.orf.at/stories/519492/

Sollte der Artikel nicht mehr Online sein so können Sie in auch als pdf Datei im Anhang ansehen und herunterladen.
Dateien zu diesem Thema
    <b>Artikel des ORF Hier</b> Artikel des ORF Hier
Aktion21 - österreichweit?! 
von Andrea Willson am 2011-06-10 um 17:14 Uhr
Ich finde die Arbeit des Vereins großartig und möchte mich auch auf diesem Wege bei der Obfrau und den vielen Unterstützern, die alle ehrenamtlichen tätig sind, bedanken!
Es ist eine gute Sache und wie man sieht, wächst die Idee und dieses Thema ist wichtig!