AKT!ON 21

Verleihung des „Goldenen Igels“ an Marlies Meyer


Mittwoch, 14. November 2018

In Anwesenheit von Herrn Bundespräsidenten Dr. Alexander Van der Bellen und seiner Gemahlin gab es am 7. November 2018 in den Räumlichkeiten der Präsidentschaftskanzlei eine Feier zu Ehren der Juristin des Grünen Klubs, Frau Dr. Marlies Meyer.

Vom BIV - Grün-Alternativer Verein zur Unterstützung von BürgerInneninitiativen – wurde Frau Dr. Meyer als verdiente Auszeichnung der „Goldene Igel“ verliehen. In seiner Ansprache würdigte HBP Van der Bellen ihre langjährige exzellente Arbeit und auch ihren nimmermüden persönlichen Einsatz. Nicht selten brachten ihre zahlreichen parlamentarischen Anfragen Klarheit in rechtlichen Fragen.

Frau Dr. Meyer hatte 1991 den Grün-Alternativer Verein zur Unterstützung von BürgerInneninitiativen eingerichtet: Die Ziele dieses Vereins sind der Schutz der Grund- und Menschenrechte sowie Schutz der Umwelt.

Frau Dr. Meyer hatte darüber hinaus erkannt, daß neben mühevoller juristischer Arbeit, neben Hilfestellungen für BürgerInneninitiativen und Vereine, aber auch für Einzelpersonen eine finanzielle Unterstützung unerläßlich ist; dies betraf z.B. teure Gutachten, die erstellt werden mußten, Anwalts- und Reisekosten, Aufwendungen für Prozesse etc. – diese Summen wären für Bis, Vereine und Privatpersonen unerschwinglich. Gespeist wurde der BIV mit Beiträgen der Grünen Abgeordneten z.NR.

Zum Festakt waren alle bisher mit dem „Goldenen Igel“ Ausgezeichneten eingeladen; bedauerlicherweise konnten nicht alle an diesem festlichen Abend teilnehmen.

Die Überparteiliche Bürgerinitiative Müllverbrennung Flötzersteig mit ihrer Sprecherin Mag. Dr. Lore Kummer war 2001 die erst Bürgerinititiative, die mit dem „Goldenen Igel“ ausgezeichnet wurde, sh. die Dokumentation „Dioxin über Wien, (Link im Anhang) 1963 – 2003, 40 Jahre Müllverbrennung Flötzersteig“ sowie die Homepage der Bürgerinitiative
KLICK HIER

Der Sprecher der Umweltorganisation VIRUS, Wolfgang Rehm, welcher 2016 mit dem „Goldenen Igel“ für Umweltschutz ausgezeichnet wurde, war anwesend, sein Anliegen ist u.a. Widerstand gegen den Wiener Lobautunnel und die Marchfeld-Schnellstraße.

Uns allen ist es eine sehr große Freude und Genugtuung, daß Frau Dr. Marlies Meyer, diese Vorkämpferin für die Rechte der Menschen in Österreich, für ihre jahrzehntelange Arbeit mit dem „Goldenen Igel“ gewürdigt wurde!

WIR GRATULIEREN GANZ HERZLICH!


Für die BI
Lore Kummer








Fotos Copyright HBF (Hofburgfotograf) Peter Lechner
Links zu diesem Thema
  • Dioxin über Wien (http://www.aktion21.at/_data/BI%20Floetzersteig%20-%20Dioxin%20ueber%20Wien.pdf)