Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Verwaltungsreform-jetzt


Montag, 18. Mai 2015

Liebe Mitkämpfer für ein zukunftssicheres Österreich! Bankgeheimnis wird zum Thema!

Vor kurzem habe ich Sie zur Protestkundgebung "Politreform-jetzt! Stoppt den Abstieg Österreichs" eingeladen. Viele – aber noch viel zu wenige - haben sich bisher angemeldet (200, Ziel: 1.000).
  • Kundgebung am 22. Juni, Eintreffen ab 18 Uhr am Ballhausplatz, dann Marsch zum Josefsplatz, Ende: 20 Uhr.
    Zu ‚Termin und Zielort‘: Im Hofburg-Dachgeschoß findet am Folgetag eine Regierungs-Enquete zum Thema Staats- und Verwaltungsreform statt. Dafür wollen wir am Vorabend den Reformgeist auf dem angrenzenden Wiener Josefsplatz laut zum Himmel steigen lassen…
    Wir sollten jedoch unbedingt 1.000 sein, sonst ist’s medial kontraproduktiv. Wäre wirklich schade um die Gelegenheit, unsere Forderungen laut zu artikulieren, wenn die Regierung sich endlich einmal dem Thema widmet.
  • Unsere Dramaturgie kann sich jedenfalls sehen lassen …
    ... ein Gefangenenchor der Steuersklaven wird den Regierungskarren ziehen… der eigens getextete Chor aus Nabucco wird lauthals über die Innenstadt schallen… wie lange noch sollen wir uns das gefallen lassen… können die Gewohnheitspolitiker zum Umdenken gebracht werden… dürfen sie weiter mit uns machen, was sie wollen?
  • Achtung: Wer sich noch nicht für die Kundgebung angemeldet hat - bitte gleich Antwortmail senden - 'komme sicher' oder 'wahrscheinlich' - ganz wie Sie planen können. Bitte die Personenzahl dazuschreiben – brauch ich für die Veranstaltungsbehörde.
Inzwischen kam ein neuer Schlag aus der Politik: Bankgeheimnis weg - aber die Verschwendung von Steuergeld soll bleiben?
Wir fordern:
Das Bankgeheimnis muss solange bleiben, bis:
  1. Eine massive Staats- und Verwaltungsreform samt Privilegienabbau fix beschlossen ist.
  2. Volle Transparenz auch in Richtung ‚Verwendung von Steuern und Abgaben‘ geschaffen ist.
  3. Eine neue direktdemokratische Kontrolle a la Schweiz eingeführt ist.
Bitte lassen Sie Österreich nicht im Stich, Ihr
Wolfgang Bauer

PS: Warum immer das Feld den Profidemonstranten überlassen? Ohne Bürgerdruck wird’s niXXX! Bitte scheuen Sie sich nicht, sich anzumelden, auch wenn’s Ihre erste Kundgebung ist. Hier geht’s um die Chancen unserer Jugend – und nicht um die Wurst!

Näheres über die überparteiliche Parlamentarische Bürgerinitiative ‚Politreform-jetzt‘ (Text, bisherige Zustimmungen, Gelegenheit zum Eintragen) auf www.politreform-jetzt.at.

Medieninhaber, Herausgeber und Herstellungsort
Mag. Wolfgang Bauer
Gersthoferstraße 96
1180 Wien
eMail: kontakt@verwaltungsreform-jetzt.at

Impressum; http://www.verwaltungsreform-jetzt.at/impressum.php

"Bürger werden Zuschauer ..." 
von R.R. am 2015-05-23 um 15:40 Uhr
Es ist soweit -

http://www.wienerzeitung.at/meinungen/ga...


" ........während die Entsorgung bürgerlicher Grundrechte hingenommen wird wie Schlechtwetter zu Pfingsten..."
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.