Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Verwaltungsreform-jetzt
Noch zu wenige Protest-Teilnehmer!


Mittwoch, 3. Juni 2015

Dank an alle, die sich schon per Antwortmail angemeldet haben. Wir sind aber erst rund 300. Wir müssen viel mehr werden: 1.000! (Anmeldung für Veranstaltungsbehörde wichtig.)

Unsere Gewohnheitspolitiker beschließen jetzt den absolut gläsernen Bürger.
Ihre Hausaufgaben machen sie aber nicht: Staatsstruktur und -verwaltung, Parteien-Entfilzung, Privilegienabbau, Transparenz, direktdemokratische Kontrolle. Dafür schalten sie weiter um –zig Steuermillionen Bestechungsinserate, kassieren die Parteienförderung und vergeuden unendlich viel Geld. Wer die Interviews aus den Ländern nach den Wahlen gesehen hat, kann über die österreichische „Abart“ des Föderalismus
nur mehr schreien…


Wir gehen auf die Straße:
!! Wer sich noch nicht angemeldet hat. Bitte rasch entschließen und Freunde mitbringen...
Mail mit „komme sicher“ oder „komme wahrscheinlich“ senden – mit TN-Zahl.
eMail: kontakt@verwaltungsreform-jetzt.at

Wann und wo?

Montag, 22. Juni, 18 Uhr Beginn am Ballhausplatz, Marsch zum Josefsplatz, Ende 20 Uhr. (Am nächsten Tag findet dort eine Regierungs-Enquete zur Staats- und Verwaltungsreform statt.)
Das Programm wird jedenfalls zündend sein – Wagen der Präpotenz - geschleppt vom Chor der Steuerzahler – neue Protesthymne - „Wie lange noch“ Liste der Grauslichkeiten etc.

Bitte um Ihre Spende für Kundgebung + Medienarbeit:
IBAN: AT 70 4300 0314 5277 7084
BIC: VBWIATW1 (nur für Ausland nötig)
Verwaltungsreform W. Bauer

Bitte machen Sie mit, die Gewohnheitspolitiker brauchen den Souverän, um zur Vernunft zu kommen.
Mag. Wolfgang Bauer,
Parlamentarische Bürgerinitiative www.politreform-jetzt.at


Medieninhaber, Herausgeber und Herstellungsort
Mag. Wolfgang Bauer
Gersthoferstraße 96
1180 Wien
eMail: kontakt@verwaltungsreform-jetzt.at

Impressum; http://www.verwaltungsreform-jetzt.at/impressum.php

 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.