Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

LIebe Mitstreiterinnen und liebe Mitstreiter der Aktion 21,
liebe Freunde und Freundinnen in den Bundesländern!



Freitag, 23. Dezember 2011

Wir wünschen allen friedliche und erholsame Weihnachtstage und ein gutes, erfolgreiches Neues Jahr!
Jahresrückblick


2011 wurden Bürgerbeteiligung und Demokratie, europaweit wurden DAS öffentliche Thema schlechthin. Aktion 21 war mittendrin.

Wir wünschen allen friedliche und erholsame Weihnachtstage und ein gutes, erfolgreiches Neues Jahr!

2011 wurden Bürgerbeteiligung und Demokratie, europaweit wurden DAS öffentliche Thema schlechthin. Aktion 21 war mittendrin.

____________________________________________________

jahresrückblick 2011
____________________________________________________

Zu Jahresbeginn 2011 startete der Kurier eine 14-teilige Serie zu den Wiener Bürgerinitiativen. Aktion 21 war hierfür erster Ansprechpartner und Vermittler.

Im Mai wurden Vertreter von Aktion21 ersucht an einem Buch "Mehr Mut , Bürger" mitzuarbeiten (an Beispielen erfolgreicher Initiativen sollten Bürgerinnen und Bürger motiviert werden, aktiv zu werden. Nun ist es fertiggestellt. Es enthält u.a. auch einen Beitrag von Prof. Lötsch über Hainburg).
Es wird am 31.1. 2012 im Rahmen eines come together mit Journalisten im Bürgerbüro , Garnisongasse 22, 1090 Wien, präsentiert. Lesereisen in die Bundesländer sind geplant.

Die Obfrau von Aktion21 , Herta Wessely wurde im Mai als Gast zu einer Fernseh-Diskussion "Im Zentrum" eingeladen. Das grosse Echo auf diesen Beitrag war Anlass eine österreichweite Vernetzung vorzubereiten.. Herta Wessely besuchte Bürgerinitiativen in Innsbruck, Graz, Salzburg , Klagenfurt, St.Veit/Glan.
Innerhalb der Aktion 21 wurde im Frühjahr unter Beteiligung der Bürgerinitiativen ein Forderungskatalog ausgearbeitet und der neuen Planungsstadträtin Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou Anfang Juli überreicht.
Bei einem Pressefrühstück mit dem Titel „Wutbürger überall. Auch bei uns“ siehe: http://www.aktion21.at/presse/index.html?menu=132&id=1370

wurde im Beisein zahlreicher Bürgerinitiativen-Delegationen aus Kärnten, der Steiermark, Burgenland, Salzburg, Niederösterreich und Vorarlberg der Start zur Initiativen-Vernetzung auf Bundesebene bekanntgegeben

Auf dem 1. Vernetzungstreffen am 17.9.2011 in Salzburg haben Vertreterinnen und Vertreter von mehr als 100 Bürgerinitiativen und -plattformen beschlossen unter dem Dach von Aktion21 zuammenzuarbeiten. Gemeinsames Ziel ist die rechtlich garantierte Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an Entscheidungsprozessen.

Aktion 21 hat 2011 eine facebookseite eröffnet. Siehe: http://www.facebook.com/aktion21

Es gab - wie immer - zahlreiche von Aktion 21 mitgetragene Aktionen von Bürgerinitiativen.
Seit dem Frühling war das beherrschende homepage - Thema die Rettung des Otto Wagner Areals. Hier konnten auch über Aktion21 viele Mitstreiterinnen und Mitstreiter mobilisiert werden und es gibt bereits Etappenerfolge.
Am 21.12. wurde bekanntgegeben, dass in einer ergebnisoffene Mediation eine Konfliktlösung gesucht werden soll.

_______________________________________________

statistik 2011

_______________________________________________

An dieser Stelle herzlichen Dank an Herrn Pelda, der die Aktion21- homepage laufend aktualisiert und die Statistikdaten erhoben hat!

Zugriffe
auf 1.246.168 Seiten - eine Steigerung von 66,86% gegenüber dem Vorjahr, ein Schnitt von 106.875 Zugriffe pro Monat
Die Seite "Termine" wurde im Juliam meisten angesehen und zwar 6.039 mal. Im Monatsschnitt gab es hier 3.898 Zugriffe
Die meisten Computer haben im Oktober auf unsere HP zugegriffen und zwar 6.264 verschiedene. Im Monatsschnitt waren das 4.369

Neubeitritte 2011:
10 Bürgerinitiativen
1 Verein
Plattform "ZUKUNFT statt AUTOBAHN" 
von Georg Becker am 2012-01-20 um 12:55 Uhr
Im 2. Halbjahr 2011 ist der Plattform-Verein "Aktion 21 - Pro Bürgerbeteiligung", der 2oo6 sich gegründet hatte, der obgenannten Plattform als Unterstützer beigetreten.

41 Organisationen unterstützen dzt. diese Titel-PLATTFORM !
(Darunter auch der Verein "Freunde des Augartens".)
Der gemeinsame Nenner ist :
" Intelligentes Investieren von öffentlichen Mitteln (Steuergeld, etc.) ! "

Siehe mehr dazu unter :
WWW.ZUKUNFT-STATT-AUTOBAHN.AT
Postadresse : c/o Global 2000, A-1070 Wien, Neustiftgasse 36
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.