Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Wien 2025


Sonntag, 17. November 2013

ist der Titel einer Ausstellung in der Planungswerkstatt, Friedrich Schmidt Platz 9 (geöffnet bis 20 Dezember und ab 7. Jänner bis Juni 2014)

Am 14.November präsentierte Aktion21 in einer eigenen Veranstaltung unter dem Titel „Bürgerbeteiligung und Stadtentwicklung“ im Rahmen dieser Ausstellung ein Video zum Thema Bürgerbeteiligung. Nach einem Impulsvortrag über die Initiativenplattform Aktion21 und deren Ziele von Dr. Hofmann folgte eine rege Diskussion, zu der sich viele Interessierte eingefunden hatten.

Erwartungsgemäß lief das nicht ohne Emotionen ab, was nicht verwunderlich ist. , wenn es um Formen von Beteiligung geht , die nicht mehr sind als ein Beschäftigungsprogramm für Bürgerinnen und Bürger. Die Chance, dass Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern auch Berücksichtung finden ist gering.

Ein Schwerpunkt dabei war das neue Petitionsrecht. Einige der Initiativen hatten schon ihre Erfahrungen damit gemacht. Eine Initiative – „Hirschstetten retten“ entschied sich für den Weg nach Brüssel zum EU-Parlament, da ihre Petition vom Wiener Gemeinderat zurückgewiesen worden war.

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet. Sobald das Protokoll vorliegt werden wir es online stellen.

Herta Wessely


Foto: Aktion21 14. November 2013 in der Ausstellung Wien 2025
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.