Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Aufgeschnappt: Der Weisen-Rat


Montag, 1. Mai 2017

Es gibt einen Bürgermeister, der durch originelle Weisheit glänzt. Einer seiner jüngsten Aussprüche lautet: Wann ma die Sachen falsch nimmt, is a ned richtig. Na ja, hoffentlich ist das nicht seiner Weisheit letzter Schluss.

Es handelt sich nämlich um den Wiener Bürgermeister und seine Äußerung hatte etwas mit Bürgerbeteiligung zu tun.

Meine Frau hatte eine Tante, eine sehr einfache Frau aus dem Volk. Sie beeindruckte mich mit dem Sager: Mir werns zwar ned erleben, aber es wird no anders kumma. Ich konnte mir damals freilich nicht träumen lassen, dass sie dem Wiener Bürgermeister an Weisheit zumindest ebenbürtig sein würde.

Ein schon lange verstorbener Bürokollege pflegte eine andere ultimative Volksweisheit zu zitieren: Regnets im Mai, ist der April vorbei.
Weiser geht’s nimmer.

Helmut Hofmann
 
aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.