Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Presse - Artikel vom 25. Jänner


Dienstag, 26. Jänner 2010

"Kulturlosigkeit" und fragwürdige Planungen
Ein Interview mit Raumplaner Reinhard Seiß

Zum Artikel Klick hier

Sie können beim Presseartikel direkt einen Kommentar schreiben.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Im folgenden können Sie vorab schon einige Kommentare lesen.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Gast: Betroffener
26.01.2010 17:43

warum gründen Seiß und Fiedler nicht eine Partei?
ich bin sicher, das würde einiges in Österreich bewegen!
--------------------------------------------------------------------------------
Gast: Reformer
24.01.2010 21:27 » melden » antworten 0 0

wie wahr!
Bitte diesen Beitrag absofort täglich drucken! Bis das Rathaus aufwacht!
--------------------------------------------------------------------------------
Gast: gast
25.01.2010 06:23 » melden » antworten 0 0

oder besser...
bei der nächsten Wahl in Wien irgend etwas anderes ankreuzen - nur nicht links/rot.
--------------------------------------------------------------------------------
Gast: Atze
24.01.2010 21:22 » melden » antworten 0 0

"Ist er jetzt besser? Seiß: Ich denke, das Amt verändert eine Persönlichkeit nicht so sehr.
Das war die beste Passage. Guter Mann. Aber die Wähler dürfen solche Persönlichkeiten am 10.10.10 nicht wählen. Die Parteien teilen sich den Kuchen alleine auf. Hoffe, er wird noch einigen Dilettanten im Rathaus kräftig vors Schienenbein treten.

Aber schön zu wissen, daß es noch Menschen gibt, denen Wien nicht völlig wurscht ist. Und Korruption nicht für normal halten.

--------------------------------------------------------------------------------
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare (mehr) verfasst werden.
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.