Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Zukunftweisende Stadtentwicklung oder planloser Wildwuchs


Mittwoch, 14. April 2010

Zu diesem Thema hatten 14 vernetzte Bürgerinitiativen von Transdanubien ( Floridsdorf und Donaustadt) am 13.4. 2010 in den Pfarrsaal von Donaucity eingeladen.

Vertreter von Initiativen aus ganz Wien waren gekommen um das Impulsreferat von Reinhard Seiss zu hören.



Vertreter von ÖVP, FPÖ und Grüne stimmten seiner Kritik im Wesentlichen zu, währende CH.Peterka von der SPÖ einen schweren Stand hatte.
Die Presse war durch Frau Stuiber vom Standard vertreten, Vorrath von der Krone, war angekündigt - aber nicht erschienen.
Der offizielle Teil der Veranstaltung endete mit der Forderung an die Vertreter der Parteien nach mehr Bürgerbeteiligung . Die Antwort auf die Frage, wer von ihnen auf der Seite der Bürger und Bürgerinnen steht, wird bei deren Wahlentscheidung auschlaggebend sein.
Ein weiterer Artikel von Reinhard Seiss zum Thema:

Kleinvieh macht auch Mist

Fragwürdige Planungen, undurchsichtige Vergabeverfahren, explodierende Baukosten - kaum ein öffentliches Großprojekt ohne "Unregelmäßigkeiten". Vieles läuft "wie geschmiert".

Zum Artikel Klick hier

Wollen Sie zu diesem Thema eine Meinung abgeben?
Klicken Sie hier zum Forum
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare (mehr) verfasst werden.
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.