Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Kinderspiele in hochgefährlichen Industrieanlagen?


Freitag, 12. September 2008

Der „sehr geehrten Anrainerin“ und dem „sehr geehrten Anrainer“ der MVA Flötzersteig flatterte kürzlich eine recht aufwendig gestaltete Einladung der WIEN ENERGIE - Fernwärme Wien zu einem Vormittagsfestl am Sonntag, dem 14. September 2008, im „Garten“ der MVA Flötzersteig ins Haus. Gutscheine für Getränke und Würstel wurden mitgeliefert, beim Open-Air-Spektakel werden Wienerlieder zu hören sein,

KINDER (!) sollen in einer Fernwärme-Luftburg spielen können,


und für alle Interessenten gibt es eine Führung mit angeblich spannendem Einblick in die Vorgänge hinter den Fassaden des Müllofens Flötzersteig!

Am 20. Sept. findet auch noch ein “Feuer-Fest“ zur Inbetriebnahme der 5. Wiener Müllverbrennungsanlage, der MVA Pfaffenau, mit Kinderprogramm (!) statt

Alle MVAs, Flötzersteig, Spittelau, EBS, Simmeringer Haide, Pfaffenau u.a., sind „gefahrengeneigte Anlagen“, .
die als Veranstaltungsort für erwachsene Besucher zweifellos nicht geeignet sind und auf gar keinen Fall als Spielplatz für Kinder herhalten dürfen!

Unsere BI hat schon vor Jahren beim Stadtschulrat erreicht, daß Schulexkursionen in die MVA Flötzersteig verboten wurden. Versucht man nun mit diesen Führungen und Veranstaltungen außerhalb der Unterrichtszeit die „Harmlosigkeit“ dieses chemischen Riesenreaktors neuerlich und immer wieder und wieder zu propagieren?

Dioxin, Feinststaub und andere chemische Gifte sind ja unsichtbar und geruchlos!

Ist es in Vorwahlzeiten die Aufgabe der WIEN ENERGIE, für solche Veranstaltungen Geld auszugeben, statt ihren geplagten Kunden, die nicht mehr wissen, wie sie die Energiekosten und die ständig steigenden Müllgebühren zahlen sollen, kostengünstig Fernwärme zu liefern – nämlich ohne Verfeuern von Müll, dem giftigsten Brennstoff, den es gibt? Die ungefährliche Erzeugung von Fernwärme ist z.B. mit umweltfreundlichem Gas und der Abwärmenutzung industrieller Anlagen möglich, wie Ärzte und Toxikologen das auch seit Jahrzehnten fordern!



Überparteiliche BI MV Flötzersteig
Lore Kummer

Wien, 11.Sept.2008
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare (mehr) verfasst werden.
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.