Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Warnung
vor erhöhtem Schadstoffausstoß der MVA Flötzersteig


Sonntag, 9. August 2009

Stark erhöhter Schadstoffausstoß der MVA Flötzersteig
am 14. August 2009 sowie am 16. Oktober 2009 zu erwarten!


Wegen umfangreicher Wartungs- und Revisionsarbeiten wird die Verbrennung in der MVA Flötzersteig für über 2 Monate (14.8. – 16.10.2009) eingestellt.

Durch dieses „Abfahren“ (und danach wieder „Anfahren“) der Anlage und dem langsamen Verlöschen und Verglühen des Feuers kommt es infolge der nur unvollständigen Verbrennung zu einem zusätzlichen großen Schadstoffausstoß!

Achtung: Filtereinrichtungen funktionieren hauptsächlich bei entsprechend hoher Betriebstemperatur, die in diesem Fall – beim Ab- und Wiederanfahren - NICHT gegeben ist.

Wie jedes Jahr bei Revisionsarbeiten oder Umbauten an der MVA Flötzersteig wird die Bevölkerung wohl auch heuer nicht informiert oder gar die Anrainer gewarnt werden, an diesen kritischen Tagen

Fenster und Türen möglichst geschlossen zu halten und
vor allem Kinder und Jugendliche nicht ins Freie zu lassen.


Auf Drängen unserer BI, solche Informationen und Warnungen zu verlautbaren, wurde dies zwar schon öfters in Aussicht gestellt, aber nie durchgeführt!

Wie lange dieser erhöhte Schadstoffausstoß nach dem Abfahren und Wiederanfahren der MVA anhält, wird nicht bekanntgegeben.

Wir fordern daher zu erhöhter Vorsicht auch in den Tagen nach dem Stillstand (Abfahren) bzw. Wiederanfahren der MVA Flötzersteig auf!

Siehe im Anhang auch die
Mail vom Umweltnetzwerk Hamburg und den
EU UIG Umsetzungs-Erhebungsbogen.
Dateien zu diesem Thema
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare (mehr) verfasst werden.
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.