Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Sport für die Jugend als Wahlkampfthema?


Donnerstag, 19. August 2010

Sehr geehrte Frau Marek,

erst jetzt gehen Sie mit der berechtigten Forderung nach Verbesserung des Sportstätten-Angebots für den Breitensport an die Öffentlichkeit? Interessant, dass die ÖVP auf einmal den Sport als Wahlkampfthema entdeckt! Die BI "Pro Heiligenstadt" fordert schon seit Jahren mehr öffentlich zugängliche Sportplätze, wie das beispielsweise die Stadt München mit ihren über 150 Bolzplätzen vorbildlich anbietet.


Bei der regierenden SPÖ stießen wir mit unserer Forderung auf Ungehör. Bei der oppositionellen ÖVP stießen wir nicht nur auf Ungehör, sondern auch auf eine Politik, die auf das Verbauen von Freiräumen abzielt und für den Breitensport wenig über hat.

ÖVP-BV Tiller bringt es nicht zustande, einen einzigen öffentlich zugänglichen Fußballplatz in Döbling zu schaffen! Der fußballbegeisterten Jugend in Heiligenstadt empfahl er lakonisch, sich bei einer der Nachwuchsmannschaften der Vienna anzumelden.

Möglichkeiten für frei zugängliche Sportplätze haben sich in Döbling im Laufe der Jahre immer wieder ergeben. Erst im vergangenen Frühjahr meldete das Sportamt der Stadt Wien, dass es für einen Teil der Sportanlage Hohe Warte seitens des ansässigen Vereins Vienna angeblich keinen Bedarf mehr gäbe. Und was macht der Herr Bezirksvorsteher Tiller daraufhin? Er setzt sich mit seiner ÖVP gemeinsam mit Stadtrat Schicker für die Verbauung des Areals ein! Erst medialer Druck (der "Kronenzeitung") konnte diese rot-schwarze Allianz zum Einlenken bewegen.

Unter diesem Gesichtspunkt wirkt Ihr Ruf nach einer Verbesserung des Sportstätten-Angebots in Wien nicht sehr glaubwürdig. Aber Sie können uns eines Besseren belehren und in Döbling gemeinsam mit SPÖ, FPÖ und den Grünen für eine saubere, bürgerfreundliche Lösung auf der Hohen Warte stimmen. Diese könnte folgendermaßen aussehen: Die nicht mehr benötigte Fläche vom Stadion abtrennen und als Sportplatz öffentlich zugänglich machen!

Mit besten Grüßen von der Hohen Warte

Michael Jungwirth
PRO HEILIGENSTADT, Mitglied von AKTION 21
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare (mehr) verfasst werden.
 
aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.