Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Die Halle lebt


Dienstag, 13. März 2007 bis Montag, 12. März 2007

DIE HALLE LEBT!

Allen gezielten Falschinformationen zum Trotz: die Landstraßer Markthalle ist nicht geschlossen und es ist mehr als fraglich, ob und wann sie überhaupt geschlossen werden wird.

Das bestimmt nämlich in einem Rechtsstaat nicht irgendein Diktator, das bestimmen in einer Demokratie auch nicht irgendwelche abgehobenen Politiker, das entscheidet in einer Demokratie, welche diesen Namen verdient, immer noch die Bevölkerung und mit ihr die Marktstandler und ihre vielen Kunden.

Wenn das nicht so ist, dann – demokratische Republik Österreich – gute Nacht! Dann wird die Diktatur des Kapitalsozialismus über uns hereingebrochen sein und wir werden uns aufs beten und Maul halten beschränken müssen. Anzeichen dafür sind bereits vorhanden.

Wir gehen aber nicht wie das Schlachtvieh zum Metzger, wir wehren uns und geben ein kräftiges Lebenszeichen!

Unsere Kunden wollen die Markthalle und wir wollen, was unsere Kunden wollen. Wir wollen bleiben, in einer schöneren, mit uns gemeinsam gestalteten Markthalle, mit all ihren Vorzügen, die sie unseren Kunden bietet.

Wir werden den Falschmeldungen energisch entgegentreten. Wir werden uns nicht auseinanderdividieren lassen. Wir werden unsere Kunden nicht im Stich lassen, wenn auch sie uns nicht im Stich lassen. Es wäre tödlich für die Halle, würden unsere Kunden den Falschmeldungen Glauben schenken und der Halle in der Erwartung ihres baldigen Schließens den Rücken kehren. Dann wäre die Halle tatsächlich tot und die Falschmeldungen hätten ihren Zweck erreicht.

Als besonderes Lebenszeichen haben wir am Freitag, den 23.März 2007, an welchem die Markthalle von 6 h bis 19 h geöffnet hat, zum „Tag der Markthalle“ erklärt. Wir bitten alle, denen am Weiterbestand der Halle etwas liegt, an diesem Tag die Halle zu besuchen, sich umzusehen, ob sie außer dem von oben verordneten Investitionsstopp irgend etwas feststellen können, das eine Schließung rechtfertigen würde und uns mit ihrer Anwesenheit ihre Solidarität zu bekunden.

Überparteiliche Stadtbildschutz-Initiative Wien-Mitte

im Namen zahlreicher ihr angeschlossener Standler und Kunden

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare (mehr) verfasst werden.
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.