Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Ablöse für die Standler


Samstag, 21. April 2007

Dabei mögen ja sowohl die 9 Millionen wie auch der Begriff Ablöse irgendwie stimmen. Interspar etwa wird sicherlich nicht um ein Butterbrot ausziehen und darauf warten, dass ihm an Stelle des abzureißenden Gebäudes ein neues zur Verfügung gestellt werden wird. Dasselbe wird für die Trafik und das aus der Konkursmasse des Konsum hervorgegangene Bahnhofs-Delikatessen-Geschäft gelten, deren Mietverträge den Bauträger nicht gerade in einer vorteilhaften Position sehen lassen.
Die Marktstandler warten bis heute vergeblich auf ein verbindliches Angebot. Wenn nämlich tatsächlich 9 Millionen Euro dafür zur Verfügung stünden, würden sich vermutlich alle Debatten erübrigen. Nur: 9 Mio Euro sind ungefähr 2% der gesamten Projektsumme Wien-Mitte. Die müssten (samt den noch hinzukommenden Adaptierungskosten) durch die künftigen Nutzer im Wege teurer Mieten (oder Kaufpreise) der Halle vom Entwickler wieder einbringlich gemacht werden. Das wird seine Lust, Ablösen zu finanzieren, in bescheideneren Grenzen halten.
Und die Stadt Wien? Die würde wahrscheinlich mit einer Renovierung des Marktes billiger davonkommen als mit 9 Mio Euro Ablösezahlungen.
Fazit: heiße Luft. Oder eine Karotte für ganz dumme Standler. Fragt sich nur, wer dieses Gerücht in die Welt gesetzt hat?
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare (mehr) verfasst werden.
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.