Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Rothneusiedl


Die BI "Stopp Megacity Rothneusiedl" hat ihr Ziel erreicht: [ weiter ... ]

Rothneusiedl | Freitag, 18. März 2011 | (11)

Kurier
Aufstand der Rothneusiedler

Frank Stronach biss sich die Zähne aus. Jetzt auch die Stadt Wien. Die wehrhaften Bauern weigern sich, Gründe zu verkaufen.

[ weiter ... ]

Das Interesse der Anrainer an der Informationsveranstaltung zur Planung des Güterterminals Wien-Inzersdorf und des Zielgebietes Rothneusiedl war groß. Der Saal des Gasthofes „Rothneusiedlerhof“ war dicht gefüllt, ging es doch um die Lebensqualität der Bevölkerung des südlichen 10. Bezirks in den nächsten Jahren. [ weiter ... ]

Im vergangenen Sommer wurde ein sehenswertes und stimmungsvolles Video in unserem schönen Rothneusiedl gedreht, das unseren Kampf für die Erhaltung des Grüngürtels im südlichen Favoriten zeigt. [ weiter ... ]

Die vor einigen Wochen begonnenen Umbauarbeiten an der Pottendorfer-Linie stellen in zunehmendem Maße eine nicht mehr hinzunehmende Belastung für die zahlreichen Anrainer dieses Gebietes dar!

[ weiter ... ]

Erwartet Rothneusiedl das Schicksal vieler Satellitenstädte inklusive Wohntürme und Verkehrslawine? [ weiter ... ]

Rothneusiedl | Dienstag, 20. Jänner 2009

Neueste Meldungen über Rohtneusiedl

Die neuesten Meldungen über Rothneusiedl sehen sie auf der Homepage der "Initiative Stopp Mega City Rothneusiedl [ weiter ... ]

Die am 23. 10. 2008 im HDB stattgefundene Diskussionsveranstaltung über die geplante U1-Verlängerung nach Rothneusiedl fand enormes Interesse unter der ansässigen Bevölkerung; der nicht gerade kleine Saal war bis über den letzten Platz hinaus gefüllt! [ weiter ... ]

„Grünraum macht die Stadt klimafit. Damit uns die Luft nicht ausgeht treten wir in die Pedale.“ So lautete das Motto der Radtour, zu der die Bürgerinitiative STOPP Mega City Rothneusiedl und die Grüne Alternative Favoriten eingeladen hatte. [ weiter ... ]

Am 30. 5. 2008 fand ein erstes Gespräch von Vertretern der Bürgerinitiative "Stopp Mega City Rothneusiedl" mit Planungsstadtrat Dipl-Ing. Rudolf Schicker und Senatsrat Dipl-Ing. Karl Glotter statt. [ weiter ... ]

„Mit der geplanten Trasse wird ein Fehler wiederholt, der beim U-Bahnbau bereits mehrmals passiert ist: die U-Bahn führt an einem wichtigen städtebaulichen Projekt kilometerweit vorbei.“, so die Bürgerinitiative. [ weiter ... ]

Wir wollen an der Gestaltung der Stadt aktiv teilnehmen!

Dabei sind wir weder Geiseln noch Geiselnehmer einer politischen Partei,

[ weiter ... ]

• Grüngürtel in Rothneusiedl noch immer bedroht.

• Diskussion um U-Bahn bietet Chancen zur Neuplanung [ weiter ... ]

Rothneusiedl | Montag, 7. Jänner 2008

Haltet den Dieb!

Ein potenter „Sponsor“ sucht einen Standort für ein Stadion, das er „seinem“ Klub schenkten will. Das wäre weder ganz neu noch besonders erwähnenswert. Natürlich will er es auf der grünen Wiese (oder Acker), wo denn sonst. Und er ist bereit, dafür einiges zu bieten. An wen soll er sich wenden, wenn nicht an die Stadt Wien? Wer sonst könnte so mir nichts dir nichts die Bedingungen für einen neuen Stadtteil, sagen wir in Rothneusiedl, schaffen, wenn nicht die Stadt selbst - auf dieser Wiese eben? [ weiter ... ]

Rothneusiedl | Freitag, 7. Dezember 2007

Wird die Stadt Wien vernünftig?

Presseaussendung der Initiative „STOPP Mega City Rothneusiedl“: Erhalt des Grüngürtels in Rothneusiedl und U2-Ausbau sind richtige Entscheidungen. [ weiter ... ]

Rothneusiedl | Sonntag, 25. November 2007

Umdenken in Rothneusiedl?

* Landwirtschaft im Süden Wiens gerettet?

* Keine Satellitenstadt neben der S1

* Bürgerinitiative „STOPP Mega City Rothneusiedl“ nimmt zu [ weiter ... ]

Rothneusiedl | Dienstag, 20. November 2007

Am falschen Weg

Laufen den Supermärkten die Kunden davon? Laut einer Studie von A.T. Kearny sind Mega-Supermärkte auf der grünen Wiese "out". Qualität, Service,

Bequemlichkeit und Schnelligkeit sind die stärksten Kaufkriterien der

Zukunft [...] [ weiter ... ]

Rothneusiedl | Montag, 19. November 2007 bis Mittwoch, 21. November 2007

Nach Grinzing Rothneusiedl neue Schutzzone?

Der einzigartige Charakter des Gebiets Rothneusiedl soll für künftige Generationen erhalten bleiben. [ weiter ... ]

Nachlese zum Vortrag beim Österreichischen Naturschutzbund am 25.09.2007.



Steht eines der ganz großen Rückzugsgebiete für Hasen, Rebhühner, undseltene Vögel vor dem Aus? Die Bürgerinitiative " STOPP Mega City Rothneusiedl" befürchtet jedenfalls eine unwiederbringliche Zerstörung des Grüngürtels durch den geplanten Bau des Megaeinkaufszentrums Rothneusiedlmit angeschlossenem Stadion.

[ weiter ... ]

• Kein Bedarf in Rothneusiedl ---
• Therme Oberlaa an Verkehrsnetz anbinden ---
• Andere Gebiete vorrangig ---
Die Entscheidung für eine U1-Verlängerung nach Rothneusiedl ist gefallen. Für die Bürgerinitiative
„STOPP Mega City Rothneusiedl
“ eine eklatante Fehlplanung [ weiter ... ]

Presseinfo vom 6. Juni
Gut besuchte Informationsveranstaltung
10.000 Folder an Haushalte in Favoriten verteilt. [ weiter ... ]

In Rothneusiedl, einem Teil des Grüngürtels von Wien, soll nur 4 km von der Shopping-City-Süd entfernt das zweitgrößte Einkaufszentrum Europas entstehen!

Besorgte RothneusiedlerInnen möchten diesem Bauvorhaben entgegentreten und haben sich zur Bürgerinitiative "STOPP Mega City Rothneusiedl" zusammengschlossen [ weiter ... ]
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.