Bürger-
initiativen
Themen

Veranstaltungen
Termine

Meinung
Forum

Downloads
Presse

Wir über uns
Aktion 21
AKTION 21

Grundwassereinbruch in der
Schönbrunner Schlossstrasse 2


Wasser im Haus Schönbrunner Schlossstrasse 2 Foto1

Wasser im Haus Schönbrunner Schlossstrasse 2 Foto1

Samstag, 11. September 2010

Nach den ausgiebigen Regenfällen im August in Wien stand das Grundwasser im Keller des Hauses Schönbrunner Schlossstrasse 2 fast 50cm hoch. Siehe Fotos anbei.

Delikat
ist die Angelegenheit vor allem deswegen, weil dieses Haus auf den Komet-Gründen (Meidling) steht, wo ein Hochhausprojekt mit dreistöckiger (!!) Tiefgarage geplant wird.

Folgeschäden durch das Hochhaus - Spekulationsprojekt sind programmiert.

In Wien entstanden in den vergangenen Monaten aufgrund von Baugrubentätigkeit an angrenzenden Häusern markante Folgeschäden und Risse bis hin zu Einstürzen.

Bei Komet scheinen Betreiber und Stadtplanung aber offenen Auges gewillt, das absehbare und für die Hausbewohner am Gelände enorme Risiko eines Einsturzes einzugehen.

Wenn heftige Regenfälle einen Grundwassereinbruch in ein Haus bewirken, was bewirkt dann die Wasserverdrängung einer dreistöckigen Tiefgarage in den umliegenden Häusern? Noch dazu ist das Komet-Gelände Mündungsbereich der nicht gefassten unterirdischen Wasserläufe des Rotenmühlbaches in den Wienfluss.

Der Untergrund des Komet Standortes im Tal des Wienflusses, besteht aus instabilem, mit Grundwasser getränktem Schwemmgut und Grundwasserbohrungen ergaben einen Wasserspiegel ab zwei Metern (!!)

Die Hochhausholding versucht die Hausbewohner nun mit Angeboten von - für die Mieter unbefriedigenden - Ersatzwohnungen aus dem Haus abzusiedeln. Das Ultimatum heißt für die Betroffenen entweder ihre (großteils seit Jahrzehnten) gewohnte Umgebung zu verlassen und eine Ersatzwohnung zu natürlich letztlich viel teureren Konditionen zu beziehen oder aber im Haus zu bleiben und Spielball des fragwürdigen Betreiberinteresses für ein völlig überdimensioniertes Spekulationsobjekt zu werden. Die Wiener Sadtplanung schaut zu.

Wollen Sie zu diesem Thema eine Meinung abgeben?
Klicken Sie hier zum Forum
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare (mehr) verfasst werden.
 
aktion 21 Datenschutzerklärung



aktion 21 Impressum



aktion 21 Petitionen



aktion 21 nun auch österreichweit ...



aktion 21 auf facebook



Alle Kommentare im Überblick ...



Bei Verweisen (sog. Links) und Kommentaren auf Veröffentlichungen mit thematischer Nähe identifizieren sich Aktion 21 pro bürgerbeteiligung bzw. die Verfasser eines Beitrags NICHT mit dem Inhalt des Links, sondern betrachten ihn nur als kritisches Zitat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites und die eingebrachten Kommentare und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von http://www.aktion21.at verlinkten Websites, die gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links und Kommentare und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Cookies:
Das Cookie PHPSESSID wird vom Server automatisch erzeugt. Dieses Cookie ist nur für den Zeitraum einer Session gültig (also, solange das Browserfenster offen ist) und dient nur der besseren Benutzbarkeit der Seite. Es werden keine personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet oder übermittelt! Daher ist auch keine explizite Zustimmung gemäß TKG § 96 Abs 3 erforderlich.